Stadt Moers

Aufbau eines »Hackerspace«

Projektsteckbrief

  • Schaffung eines digitalen Kreativraumes in der Innenstadt
  • Entwicklung eines zukunftsfähigen Konzepts, um den Fortbestand über den Projektzeitraum hinaus sicherzustellen
  • Etablieren eines regelmäßigen Betriebs
    • Vortrags- und Workshop-Angebote zu digitalen Themen
    • Treffpunkt für digitale Initiativen
  • Kooperation mit VHS, Bibliothek sowie weiteren Institutionen und Gruppen

Maßgeblich adressierte Handlungsfelder im Open Government

  • Open Data
  • Transparenz
  • Zusammenarbeit
  • Bürgerbeteiligung
  • Innovation

Status Quo

Stand: März 2019

In der Moerser Innenstadt wurde im »Wohnzimmer« der vhs ein Ort geschaffen, an dem die verschiedenen Open Government-Aktivitäten gebündelt und einer größeren Öffentlichkeit bekanntgemacht werden sollen. Diese Örtlichkeit läuft unter dem Arbeitstitel »Hackerspace« und soll Entwickler-Lab, Lernort, offener Treffpunkt und Kommunikationszentrale für Bürgerschaft, Community und alle Interessierten sein.

Seit dem Start Ende Oktober ist der Hackerspace ein fester Treffpunkt des regionalen, in Moers gegründeten Entwickler-Labs »Code for Niederrhein« des Projektes Code for Germany der Open Knowledge Foundation sowie für die Freifunker Niersufer. Neben Vorträgen zu Themen rund um Open Government werden auch technische Workshops im selben Kontext angeboten. Die aktuell geplanten Inhalte für den Zeitraum Oktober 2018 bis Juni 2019 können über die Veranstaltungsinformationen der städtischen Webseite oder den Veranstaltungskalender der vhs Moers abgerufen werden.

Text: Stadt Moers