Stadt Tengen

Online-Partizipation Gestaltung Neue Ortsmitte

Projektsteckbrief

Die Stadt Tengen beabsichtigt, das Areal rund um das Rathaus neu zu gestalten. Dabei sollen die Flächen rund um das Rathaus, die bislang außer als Verkehrs- und Parkraum kaum genutzt sind, in Richtung eines Markt-/Rathausplatzes entwickelt werden.
Dazu wurde ein Architektenwettbewerb ausgelobt, der u.a. die Gestaltung des Rathausareals zum Gegenstand hatte. Im Vorfeld der Auslobung soll eine Online-Beteiligung durchgeführt werden, um Ideen und Vorstellungen der Bürgerschaft mit Blick auf eine neue Ortsmitte zu sammeln.

Maßgeblich adressierte Handlungsfelder im Open Government

  • Bürgerbeteiligung

Status Quo

Stand: März 2019

Die Bürgerbeteiligung im Vorfeld des Architektenwettbewerb war erfolgreich. Konkret waren die BürgerInnen aufgefordert darzulegen, was sie an dem Areal heute schätzen, welche Nutzungen sie sich künftig wünschen und was auf dem Platz vorhanden sein sollte. Von der Beteiligungsmöglichkeit wurde rege Gebrauch gemacht: Die Ergebnisse sind hier dokumentiert: padlet.com/m_schreier/rathaus.

Die Ergebnisse der Beteiligung wurden den beteiligten Architekturbüros im Rahmen der Auslobung zur Verfügung gestellt.
Inzwischen ist der Architektenwettbewerb abgeschlossen. Im November 2018 hat das Preisgericht getagt und die Siegerentwürfe prämiert. Die Siegerentwürfe wurden der Öffentlichkeit anschließend vorgestellt. Einige Vorschläge aus der Beteiligung finden sich im Siegerentwurf wieder.

Auch in der weiteren Entwicklung der Ortsmitte auf Basis des Siegerentwurfs wird die Bürgerschaft miteinbezogen werden.

Text: Stadt Tengen